x
28
Mai

Willkommen auf unseren Seiten im Netz!

Wir haben für Sie Informationen

  • zum "Fairen Handel" und seinen Produkten
  • zum Weltladen Bayreuth "Die Brücke" e.V.
  • und zu aktuellen Aktionen und Ereignissen

Wenn Sie den Weltladen Bayreuth nicht nur virtuell erleben wollen,
sondern mit allen Sinnen, dann kommen Sie bitte zu uns in die
Ludwigstraße 5 - 95444 Bayreuth - Tel. 0921-47162

Genießen Sie das Aroma unseres "Weltladenkaffees"!
Hören Sie tolle Musik aus Afrika, Lateinamerika - und dem Rest der Welt!
Begegnen Sie Menschen, für die Bayreuth nicht der Nabel der Welt ist!

Wir haben für Sie geöffnet:
Mo - Fr:   9.30 - 18.00 Uhr
        Sa:  9.30 - 15.00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Sa., 14. Mai 2016, 10 bis 15 Uhr

Internationaler Tag des Fairen Handels - Weltladentag

Der politische Aktionstag der Weltläden findet heute bereits zum 21.Mal statt.
Er setzt die 2015 gestartete Kampagne "Mensch. Macht. Handel. Fair." fort.
Im Mittelpunkt steht unsere Forderung:

"Menschen- und Arbeitsrechte weltweit verbindlich schützen"

Mit einer Briefaktion an Kanzlerin Merkel fordern wir die Bundesregierung auf, sich für eine gesetzliche menschenrechtliche Sorgfaltspflicht für Unternehmen einzusetzen. Diese müssen eine größere Verantwortung für die Produktions- und Arbeitsbedingungen entlang ihrer Lieferkette tragen. Deutsche Unternehmen müssen haftbar gemacht werden können, wenn weit entfernt von uns, z.B in Südostasien bei der Textilproduktion für den deutschen Markt, schlimme Menschenrechtsverletzungen passieren.

Anfang Juni wird die Kanzlerin mit ihrem Kabinett den "Nationalen Aktionsplan für Wirtschaft und Menschenrechte" abstimmen. Darin muss die Forderung nach Haftung der Unternehmen endlich ihren Niederschlag finden. 

Kommen Sie heute in den Weltladen und unterzeichnen Sie bitte den Brief an die Kanzlerin!

Am 17. Mai werden wir dann alle Briefe nach Berlin an Frau Merkel ins Bundeskanzleramt schicken.

 

 

 


Samstag, 28. Mai, 20 Uhr

"Melodien der afrikanischen Seele"

Konzert mit Urbain N´Dakon

Urbain N’Dakon, Jahrgang 64, hat in der Elfenbeinküste Germanistik studiert und war dort einige Jahre als Gymnasiallehrer für Deutsch und Berufsberater tätig, ehe er 1993 nach Deutschland kam.
Seine Doktorarbeit hat er an der Universität Bayreuth geschrieben.
Er war Mitbegründer  der in Bayreuth ansässigen African-Beat-Band  „Die Orischas”.

Seit 2008 ist er Musikbotschafter der Elfenbeinküste in der Kategorie  „Moderne Liedermacher”.
Er spielt allein auf der Akustik-Gitarre, auf afrikanischen Trommeln und Rasseln:
Seine selbstkomponierten Lieder sind wie Balsam für die gestressten mitteleuropäischen Seelen.
Zwischen den musikalischen Darbietungen erzählt er in perfektem Deutsch Geschichten über Afrika und sein Heimatland - die Elfenbeinküste.

Erlöserkirche, Hans-Meiser-Str. 1, 95447 Bayreuth

Veranstalter:
Weltladen Bayreuth - Die Brücke e.V., Erlöserkirche Bayreuth, Weltladen Kulmbach

Mitveranstalter: Evangelisches Bildungswerk Bayreuth, Katholische Erwachsenenbildung, Evangelische Studentengemeinde, Katholische Hochschulgemeinde

in Kooperation mit der Petra-Kelly-Stiftung   www.petra-kelly-stiftung.de

Vorverkauf: Weltladen, Kirchen-Eck, Theaterkasse

Konzertplakat